Weihnachtskarten zugunsten der Hausaufgabenhilfe für Flüchtlingskinder

 Weihnachtskarten zugunsten der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen

In den Jahren  2013 und 2014 und wieder 2017 bot die Bürgerstiftung  Weihnachtskarten zugunsten der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Weinheim an.  2013 gestalteten Schülernnen und Schüler der Hans-Freudenberg-Schule die Karten. 2017 haben Nadine Asfour und Hannah Schwöbel in einem Projekt der Stiftungsinitiative Schüler-Stipendien (SiSS) die Karten erstellt. Diese Initiative der Forschungsgruppe Modellprojekte (SFGM) Weinheim fördert Kinder und Jugendliche, die ein besonderes Interesse oder Talent auf dem Gebiet der Sprache, der Bildenden Kunst, der Musik, der Naturwissenschaft oder des Sports haben.

Die Karten sind in Weinheimer Buchhandlungen und anderen Geschäften zu bekommen sein. Die Bürgerstiftung freut sich auch über größere Aufträge zum Beispiel von Firmen und anderen Institutionen. Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte an Monika Endriß, Telefon 06201-14735  endriss@gmx.de oder an die Bürgerstiftung Weinheim, Telefon 06201-3892025 info@buergerstiftung-weinheim.de


 

Erstauflage der Weihnachtskarten war im Nu vergriffen
04.02.2014 Rhein-Neckar-Zeitung
Hausaufgabenhilfe Flüchtlingskinder