Was wir wollen

Wir verstehen uns als Bürgerinnen und Bürger, die

• dem Gemeinwohl dienen,
• das Gemeinwesen ihrer Stadt stärken,
• bürgerschaftliche Verantwortung fördern und
• Kräfte der Innovation mobilisieren wollen.

Die Bürgerstiftung steht als Dach für alle Spender, Stifter, Zustifter und Unterstifter zur Verfügung. Im Stiftungskapital werden die oft nur begrenzt zur Verfügung stehenden Mittel jedes Einzelnen gebündelt und können dadurch eine größere Effektivität entfalten. Zudem lassen sich bei verschiedenen Projekten unter dem Dach der Bürgerstiftung Synergieeffekte nutzen.

Die Bürgerstiftung bietet mit dem KontaktPunkt alles aus einer Hand rund um das ehrenamtliche Engagement.

Sie ist nicht zuletzt Sprachrohr und Katalysator des Gemeinwesens und ermöglicht Partnerschaften zwischen Staat, Wirtschaft und Gesellschaft.

Als ein Instrument privater Gemeinwohlpflege ist die Bürgerstiftung gemeinnützig sowie wirtschaftlich, politisch und konfessionell unabhängig. Sie beschränkt ihre Tätigkeit auf die Stadt Weinheim. Sie baut kontinuierlich Kapital auf und wirbt dabei um Zustiftungen und Spenden bzw. übernimmt die Verwaltung von Treuhandstiftungen. Ihre Arbeit ist durch Transparenz geprägt.

Die Satzung der Bürgerstiftung Weinheim können Sie hier nachlesen