Über uns

Die Idee, für Weinheim eine Bürgerstiftung zu gründen, stellte der Soroptimist International Club Weinheim anlässlich des 1250-jährigen Jubiläums der Stadt im Februar 2005 der Öffentlichkeit vor. Am 11. November 2005 gründeten 63 Erststifter die Bürgerstiftung Weinheim. Mit dem Anfangskapital von € 150.000,- € und der Bereitschaft vieler, mitzuwirken, war die Resonanz auf die Gründung überwältigend.

Wir verstehen uns als Bürgerinnen und Bürger, die dem Gemeinwohl dienen, das Gemeinwesen ihrer Stadt stärken und bürgerschaftliche Verantwortung fördern wollen.

In den vergangenen 11 Jahren konnten wir 140 Projekte fördern bzw. selbst durchführen. Insgesamt wurden € 250.000 ausgeschüttet.

stiftungskapital2005 2016 bearbeitet 1

Bürgerstiftungen in Deutschland

Die Präsentation von Bernadette Hellmann, Projektleiterin Bürgerstiftungen des Vereins Aktive Bürgerschaft, über „Bürgerstiftungen in Deutschland“ beim Stifterforum 2013 finden Sie hier